Nix verpassen, GameStar abonnieren: http://bit.ly/2sxnSkb

Themen am 07.09.17:

Gerüchte um neues Bethesda-Spiel
Mit Evil Within 2, Wolfenstein 2 und Dishonored: Death of the Outsider erscheinen dieses Jahr schon drei Spiele vom Publisher Bethesda. Offenbar war das aber noch nicht alles.
Denn im Interview mit Teksyndikate erklärt Bethesda-PR-Chef Pete Hines, dass noch ein weiteres Spiel dieses Jahr erscheinen wird, von dem man aber noch niemandem erzählt habe.
Jegliche Nachfragen dazu schmettert Hines ab, auf Twitter erklärt er später zudem scherzhaft, dass er hier wohl eine Gehirnerschütterung gehabt haben muss und vor sich hin brabbelt.
Allerdings halten sich seit einiger Zeit hartnäckig die Gerüchte, dass beim Fallout- und Elder-Scrolls-Entwickler Bethesda Game Studios ein Weltraum-Station-Aufbau-Spiel namens Star Field in der Mache ist.
Auf Nachfrage bei der deutschen PR-Vertretung haben wir nur als Antwort bekommen, dass man auch nicht wisse, was es mit dem noch geheimen Spiel auf sich hat. Also mal abwarten, es steht dieses Jahr ja noch die Paris Games Week, die Tokyo Game Show und die Game Awards 2017 an.

Spieler sauer über Destiny 2 Shader
Destiny 2 ist für PS4 und Xbox One erschienen und es gibt schon das erste große Ärgernis: die neuen Shader. Denn anders als früher, sind diese Färbeitems für Rüstungsteile nur noch einmal benutzbar. In Destiny 1 hatte man die Farbschemas noch dauerhaft freigeschaltet und konnte bei Bedarf jederzeit wechseln, jetzt werden die Shader bei der ersten Benutzung verbraucht.
Der Vorwurf: Der Entwickler Bungie habe das nur gemacht, um die Verkäufe im Mikrotransaktion-Shop Eververse anzukurbeln, da man hier auch für die Echtgeld-Währung Silber in Lootboxen-ähnlichen Engrammen zufällig Shader kaufen kann.
Aktuell gibt’s noch keine Reaktion von Bungie auf die Beschwerden auf Reddit und in den offiziellen Foren.

Infinite Warfare bekommt letzten DLC
Retribution heißt der letzte DLC für Call of Duty: Infinite Warfare. Der erscheint am 12. September und bringt die vier neuen Multiplayer-Maps Carnage, Heartland, Altitude und Depot 22 mit.
Außerdem gibt’s mit dem DLC auch das letzte Kapitel des Koop-Zombie-Modus unter dem Titel Beast from Beyond auf einer Raumbasis auf einem Eisplaneten.

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de

source

Honor the Lord with your wealth, with the firstfruits of all your crops; then your barns will be filled to the overflowing, and your vats will brim over with new wine. – Proverbs 3:9-10